Der kleine, aber feine Unterschied

Der Weiße Sonntag bedeutet auch für die Erstkommunikanten der Pfarrgruppe Wickstadt / Dorn-Assenheim die Aufnahme in die kirchliche Glaubensgemeinschaft. Eine monatelange Vorbereitung endet, während eines festlichen Gottesdienstes erfahren die Jungen und Mädchen einmal mehr die Freundschaft zu Jesus. Danach folgt meist eine Feier im engen oder weiteren Familien- und Bekanntenkreis. Kurzum: auch in Zeiten eingeschränkter pandemiebedingter Möglichkeiten soll die„Der kleine, aber feine Unterschied“ weiterlesen

Reichelsheim bekommt S- und U-Bahn

Gute Nachrichten von der Bahn. Soeben wurde der lang ersehnte Beschluss gefasst, die S-Bahn Linie S6 bis Reichelsheim zu verlängern. Damit sind die Orte Dorheim, Beienheim, Weckesheim und Reichelsheim nun direkt mit Frankfurt im 30 Minuten -Rhythmus verbunden. Noch nicht entschieden ist hingegen, ob die Linie einen weiteren Halt in Reichelsheim Flugplatz erhält. Dies hätte„Reichelsheim bekommt S- und U-Bahn“ weiterlesen

CDU schmückt Dorfbrunnen

Reichelsheim-Dorn-Assenheim (pm). „Die Neugestaltung des Vorplatzes macht aus unserem Brunnen zu Ostern einmal mehr einen Hingucker“, ist sich CDU-Stadtverbandsvorsitzender Holger Hachenburger sicher. Mit dem ehemaligen Bürgermeister Bertin Bischofsberger gestaltete er den rund 300 Jahre alten Ziehbrunnen dem bevorstehenden Fest angemessen. Diesmal im Alleingang, denn das erprobte Team der Christdemokraten blieb pandemiebedingt das zweite Jahr in den„CDU schmückt Dorfbrunnen“ weiterlesen

„Westbindung“ stärker ausgeprägt

Bistumsstruktur: Pfarrgruppe bringt neue Variante für Wickstadt/Dorn-Assenheim ins Spiel Reichelsheim-Niddatal (hh.) „Der Pfarrgemeinderat der Pfarrgruppe Wickstadt/Dorn-Assenheim votiert einstimmig für den Anschluss der gesamten Pfarrgruppe an das Pfarreimodell Mitte des Dekanates Wetterau-West.“ Was so nach einem formellen Beschluss klingt, birgt einiges an Brisanz in sich. Nämlich die Herauslösung der Pfarrgruppe aus der Struktur des Dekanates Wetterau-Ost„„Westbindung“ stärker ausgeprägt“ weiterlesen

CDU schlägt runden Tisch vor

Bergwerksee: Gemeinsamkeiten für weitere Vorgehensweise ausloten  Reichelsheim (pm) „Die Diskussion um die Entwicklung des Bergwerksees ist einfach lächerlich“, kritisierte kürzlich ein Dorn-Assenheimer Bürger gegenüber dem CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Holger Hachenburger. Der wiederum entgegnete mit einem bejahenden „Stimmt.“  Der Christdemokrat regt nun einen „interfraktionellen runden Tisch“ nach der Kommunalwahl an, dem „neben der Bürgermeisterin Vertreter aller Fraktionen und der„CDU schlägt runden Tisch vor“ weiterlesen

Stadträtin Christa Stolle gestorben

Eine Nachricht, die traurig ist und traurig macht. Mit Bestürzung nehmen wir den Tod unserer langjährigen Stadtverordneten und Stadträtin Christa Stolle zur Kenntnis. Von 2001 bis 2016 hatte sie die CDU in der Stadtverordnetenversammlung vertreten, seit 2016 gehörte Sie dem Magistrat der Stadt Reichelsheim an. Im Vorstand der CDU fungierte sie fast 20 Jahre, zuletzt„Stadträtin Christa Stolle gestorben“ weiterlesen

Auf die Gigabitspur abbiegen

CDU ergreift Initiative für flächendeckende Glasfaserversorgung Reichelsheim (pm) „Vor 5 Jahren haben wir für 50 Mbit gekämpft, heute würden die meisten Internetnutzer darüber nur noch schmunzeln“, blickt CDU-Stadtverbandsvorsitzender Holger Hachenburger auf das Wahlprogramm seiner Partei von 2016. Noch vor dem Urnengang im März haben die Christdemokraten nun eine parlamentarische Initiative für eine flächendeckende Glasfaservorsorgung gestartet.„Auf die Gigabitspur abbiegen“ weiterlesen

Probeschaukeln mit geistlichem Antrieb

Reichelsheim – Dorn-Assenheim (hh.) In der Kita St. Elisabeth hat sich in den vergangenen Monaten einiges getan. Ein neues Raumkonzept oder die Erweiterung der Außenanlagen sollen die Einrichtung für die Kinder attraktiv halten. Kürzlich stellten Pfarrer Kai Wornath und Leiterin Nataly Seibt die neueste Anschaffung vor – eine so genannte Vogelnestschaukel. Diese hat den Vorteil,„Probeschaukeln mit geistlichem Antrieb“ weiterlesen

Mehr Raum für individuelle Betreuung

Pfarrgemeinde modernisiert Kita St. Elisabeth und stellt neues Raumkonzept vor Reichelsheim – Dorn-Assenheim (hh.) „Die katholische Pfarrgemeinde steht langfristig zu dieser Kita und wird auch weiterhin investieren, um die Einrichtung auf den neuesten Stand zu bringen“, setzt Pfarrer Kai Wornath auch weiter auf ein attraktives Betreuungsangebot. Denn in den vergangenen Monaten hat sich einiges in„Mehr Raum für individuelle Betreuung“ weiterlesen