Sternsinger sammeln 4700 Euro

Reichelsheim / Niddatal (hh.) Trotz Pandemie und Lockdown blickt die Pfarrgruppe St. Nikolaus / St. Maria Magdalena auf eine erfolgreiche Sternsingeraktion zurück: Mit 2673 Euro in der Pfarrei Dorn-Assenheim und 2006,60 Euro in der Pfarrei Wickstadt kamen fast 4700 Euro für das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ zusammen. Zwar konnten situationsbedingt die traditionell im Januar durchgeführten Haustürbesuche, bei denen die Drei Heiligen Könige den Segen überbringen nicht durchgeführt werden. Dafür wurden Gottesdienste als Forum genutzt, um Aufkleber mit der Bezeichnung Christus segne dieses Haus zu verteilen und ein Spendenkonto eingerichtet. Die Aktion stand unter dem Motto „Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“ und unterstützt Kinderhilfsprojekte primär in Entwicklungsländern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: